Gästebuch

 

Autor Beitrag

Datum: 06.02.2011
Autor: Webi
Eintrag: 130

Kompliment Männer wie Ihr das Ding gegen Großbothen noch gedreht habt. Alle schön gekämpft und nicht aufgegeben. Der Jubelgruß des Tages wurde durch Onkel Marcel, nach seinem sehenswerten Treffer, abgegeben. Er machte die "Wiege" in Anlehnung der Geburt´s von Hannes.
Herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern, Nicole und Sebbl. Alles Gute......

Datum: 31.12.2010
Autor: TSV Großsteinberger Fan Club Leipzig
Eintrag: 129

Ihr seit echt Cool ihr spielt balt besser Fußball als Red Bull merkt euch das Grüße Fan Club von Großsteinberg aus Leipzig\Berlin

Datum: 07.12.2010
Autor: Marcus Kießig
Eintrag: 128
Email

Mit großer Betroffenheit habe ich erfahren,das mein erster Trainer,Walter Drieschner nicht mehr bei uns ist. Es tut verdammt weh, denn ich habe ihm vieles zu verdanken. Er war nicht nur mein Trainer, er war auch mein großes Vorbild!!!!! Ohne ihn, hätte ich es nicht so weit gebracht im Fußball. Es hat viel Spaß gebracht in Großsteinberg Fußball zu spielen und dafür danke ich dir Walter! In tiefer Trauer, euer ehemaliges Vereinsmitglied Marcus.

Datum: 06.12.2010
Autor: Christian Holletzek
Eintrag: 127

Hallo Jungs,

die spontane Glühweinparty auf der Rodelbahn in Großsteinberg am letzten Samstag,
war total Klasse!

Ein wenig Lampionrodel - Feeling kam auf!

Da freue ich mich schon auf die kommende Zeit!

Datum: 16.11.2010
Autor: S. Hirth
Eintrag: 126

Das Training findet am Donnerstag 20 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Naunhof statt.

Datum: 31.10.2010
Autor: Lutz Knoof
Eintrag: 125

Ich, Lutz Knoof möchte mich zu den Einträgen im Gästebuch äußern.
Wenn ich etwas ins Gästebuch schreib, muss man erlesen können wer den Eintrag geschrieben hat, Sportfreund Insider und Spieler.
Lieber Sebbl , nun zu deiner Kritik .
Ich würde dich gern einmal zu einem Spiel auf einen anderen Sportplatz oder ein anderes Stadion einladen, wo der TSV Großsteinberg nicht spielt. Zudem würde ich einen Platz hinter oder neben dem Vorstand einer Mannschaft organisieren. Kritik kann man doch äußern. Oder ? Dass Frieda verletzt auf der Bank saß, wusste keiner der 50 Zuschauer des TSV, aber du hättest es mir sagen können. Oder ???
Ich habe 1,50 m links von dir gestanden!!!!!!! Von deiner rechten Seite hörte man die gleiche Kritik! Vielleicht wäre es besser gewesen uns gleich aufzuklären!
Zum Spieler Victor, nur so viel: Ich lasse dir über den Staffelleiter Bretschneider die Spielberichtsbögen der letzten Jahre zur Info heraussuchen, wo der TSV II am Samstag gespielt hat.
Nun zum letzten Punkt. Im März sind ja Neuwahlen und ich hoffe und wünsche mir lieber Sebbl, dass du auch bereit bist eine Funktion in der Leitung zu übernehmen!? Wie ich gehört habe, werden Funktionen in der Leitung frei, welche im Moment von Leuten besetzt sind, die Deiner Meinung nach zu Hause bleiben sollen, weil sie Kritik üben.
Die haben weit über 20 Jahre eine Brille getragen und ich denke doch den TSV Großsteinberg zu etwas gebracht und nun ………..!
Opfert erst mal so viel Freizeit in ein und denselben Verein, dann versteht Ihr, lieber Sebbl, Insider und Spieler warum man auch mal Kritik üben kann.
Mir wäre lieber gewesen ihr hättet mich zu dieser Sache nach dem Spiel angesprochen, denn ich meine solche Äußerungen von Euch gehören nicht auf diese Seite.
Im Juni hatte ich den Fehler gemacht und habe es auch eingesehen. (Aussprache mit Trainer und Funktionären)

Ein Spielbericht möchte ich heute nicht abgeben, obwohl ………………………….. liegt.
Ich würde es schön finden, einen Spielbericht zu lesen, bei dem der Ausgang nicht so gut war! Ohne Brille und nicht so wie in der LVZ, wo der Gegner den Bericht abgibt.
Auch der Schaukasten ist dafür da. Die älteren Fans haben kein Netz und das Interesse ist da.
Meine letzte Anmerkung zum Thema Schiedsrichter „Die nächste Ausbildung als Schiedsrichter ist jetzt im November“ da können auch Großsteinberger mitmachen.
Denn was gab es bei diesem Spiel so viel zu ………. ? Bis auf die Sache zum Schluss vom TW!! Diskussion Kamera! Ja oder Nein .

Datum: 27.10.2010
Autor: Insider
Eintrag: 124

Hallo, ich möchte auch mal etwas zu dem Beitrag von Seppl schreiben. Diese sogenannten "Fans" das sind keine Fans. Das sind Lästerer und Besserwisser, die überhaupt nichts über die 1.Mannschaft wissen und sich anmaßen Kritik über alle und jeden zu üben. Richtige Fans unterstützen ihre Mannschaft von Anfang bis Ende und machen den Spielern Mut z.B. nach einer Niederlage. Also, wie schon gesagt, bleibt zu Hause, das hilft der Truppe mehr als euer bescheidenes und sinnloses Gesafte während und nach dem Spiel !!!!!!!

Datum: 25.10.2010
Autor: Sebbl
Eintrag: 123

Also eigentlich dachte ich ja, dass unser Spiel am Samstag in Heinichen schon recht peinlich war, aber was sich einige "Fans", "Supporter", "Anhänger", beim Spiel der 1. Mannschaft am Sonntag leisteten ist unterste Schublade. Ohne jeglichen Sachverstand, weder vom Spielaufbau noch von Personalentscheidungen des Trainers (Frieda hatte sich vor dem Spiel erneut verletzt und saß nur zur Unterstützung mit auf der Bank und Victor hatte am Vortag schon 70 Minuten gespielt), wurde mal wieder abgelästert. ALLE Spieler haben sich den A... aufgerissen und das Spiel unverdient verloren!!! Ich möchte hier keine neue Diskussionslawine lostreten - ich hab nur eine Bitte: Bleibt das nächste Mal zu Hause oder stellt euch an die Kabine unserer Gastmannschaft. Wir wollen nicht immer durch die blau-gelbe Brille schaun - aber wer ab der 1. Minute nur negativ redet, alles und jeden kritisiert und alles besser weiß hat in meinen Augen in unserem Verein nichts zu suchen...
Noch ein Satz an unsere Erste: Kämpft weiter, glaubt an Euch... Hier is noch garnichts verloren...

Datum: 24.10.2010
Autor: Spieler
Eintrag: 122

Also ich muß doch sehr fragen was unser Vorstand für ein Vorstand ist. Wie können Leute wie Herr Knof und Herr Neustadt sich ständig so besserwisserisch und arrogant wärend unserer Spiele äußern. Das ist so feige, nur hinterm Rücken. Schämt Euch was. Ihr denkt ihr wärt die Fußballweisheit.Dabei sollten wir an einem Strang ziehen. Denkt mal drüber nach, so ist das mit euch nicht möglich. Traurig das ihr uns nicht unterstützt oder euch einbringt. Dünne. So helft ihr keinem und das im eigenen Vorstand. Hinterfragt euch und eure Interessen mal.

Datum: 19.10.2010
Autor: Hetsche
Eintrag: 121

War ein schönes Oktoberfest beim Kneiper. Und dann am nächsten/gleichen Tag noch souverän gewonnen
Beitrag schreiben

Einträge: 250 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


Written by Tocsulus (www.code-box.de)
 

 

    

 

© 2007 TSV Großsteinberg e.V.